Info-Mail 3 / 2017


Liebe Mitglieder und Freunde von Help! - Wir helfen!

1. Alois Schöllhorn ist neues Vorstandsmitglied
Bekanntlich konnte bei der letzten Mitgliederversammlung eine Vorstandsposition nicht besetzt werden. Wir freuen uns umso mehr, dass wir dafür jetzt Alois Schöllhorn für den Bereich Sponsoring gewinnen konnten. Herr Schöllhorn (59 Jahre alt) ist Geschäftsführer der Bauunternehmung Böpple GmbH in Heilbronn und Mitglied der Vollversammlung der IHK Heilbronn-Franken. Wir wünschen Herrn Schöllhorn viel Erfolg und Freude bei dieser Aufgabe.

2. Erstes Halbjahr 2017 verlief sehr erfolgreich
Das erste Halbjahr 2017 ist - so habe ich den Eindruck - wie im Flug vorbei. Für unseren Verein, isbesondere für unsere Sektionen  und unseren Förderverein war es sehr arbeitsintnsiv:

Besonders erfeulich ist, dass die Zahl der beantragten Operationen auf über 200 angestiegen ist, davon sind ca. 160 bezahlt (mehr als 50.000€). Für die schon vorliegenden Anträge werden in den nächsten Tagen nach der abgeschlossenen Prüfung weitere ca. 10.000 € überwiesen.

Neben den medizinischen Behandlungen sind wir dabei in Peru Überschwemmungsopfern zu helfen und planen - organisiert durch unseren Repräsentanten in Peru, Paul Uebele -  zusätzlich Menschen zu helfen, deren Lebensgrundlage durch Vulkanausbrüche und die damit verbundene Trinkwasserverseuchung gefährdet ist.

Neu ist, dass wir Flüchtlingen mit Verpflegung und Medizin geholfen haben, die aus Marawi (Philippinen)  vor dem IS geflohen sind. In einem ersten Schritt haben wir dafür 5000€ eingesetzt. Entscheidend für diese erfolgreiche Mission war das Engagement unserer Repräsentantinnen Teresita Golosinda und Mel Maranan (Zeitungsbericht und ausführlicher Orginalbericht  siehe Anhang).

Konzerte mit dem Landespolizeiorchester Baden-Württemberg (Heilbronn, Vaihingen/Enz, Schwäbisch Hall und dem Polizeiorchester Bayern sowie ein Konzert mit dem Frauenchor Luna Nova (beides Ansbach) wurden von den jeweiligen Sektionen zusammen mit unserem Deko- und unserem Serviceteam hervorragend organisiert. Dazu kamen weitere Veranstaltungen in den einzelnen Sektionen. Der Umsatz daraus, der unserem Förderverein zufloss betrug ca. 15.000 €. Allen, die bei den Veranstaltungen, aber auch bei unseren Serviceaktivitäten mitgewirkt haben herzlichen Dank. Unser Förderverein, der die gesamten Sachkosten des Hauptvereins trägt, die nicht unmittelbar für unsere Hilfsaktivitäten anfallen (von den Notarkosten bis zu den Werbeflyern), ist auf die Gewinne daraus, aber auch auf Spenden angewiesen. Das Spendenkonto des Fördervereins lautet:  Förderverein Help! - Wir helfen! e.V.:
IBAN: DE08 6229 0110 0162 4980 04

Geplant ist, dass weitere Fördervereine in den Sektionen gegründet werden. Wer sich vorstellen kann, in einem Förderverein oder im Hauptverein Verantwortung zu übernehmen, bitte beim jeweiligen Sektionsvorstand oder bei mir melden. Da die Arbeit beim Hauptverein vor allem per E-Mail erfolgt, ist der Wohnsitz nicht von Bedeutung.

3. Jubiläumsjahr 2018
Wir streben an, dass wir im Laufe des Jubiläumsjahrs zusätzlich zu unseren Katastrophenhilfen 2000 Menschen, vor allem Kindern und Jugendlichen, die notwendigen medizinischen Behandlungen/Operationen ermöglicht haben werden.
Zum 10-jährigen Vereinsjubiläum sind mehrere Veranstaltungen geplant. Bitte die  folgenden Termine schon jetzt vormerken:

1. Mitgliederversammlung: Samstag, 24.03.2018
2. Benefizgala mit Sterneköchen und Michael Branik (Moderator bei SWR 4)
am Sonntag, 22.04.2018 ab 17.00 Uhr

Bitte Info an mich (help@help-wirhelfen.de oder Tel.: 0791 97827380), wenn jemand guten Kontakt zu einem Sternekoch oder einem Künstler hat und/oder organisatorisch mitwirken möchte. Dies würde uns sehr freuen, zumal weitere Veranstaltungen geplant/angedacht sind (Big Band der Bundeswehr, Luftballonaktion, Kinder- und Grillfest).

4. Aktuelles
Herzlichen Dank an die 19 ehrenamtlichen HelferInnen, die beim Betriebsfest von Bausch und Ströbel insgesamt 132 Stunden im Einsatz waren. Wir freuen uns auf eine attraktive Spende für unseren Förderverein.

Herzlicher Dank geht auch an alle, die sich im 1. Halbjahr bei einer Vielzahl von Veranstaltungen und bei organisatorischen Aufgaben für unseren Verein engagiert und/oder mit Spenden unterstützt haben.

Der nächste Einsatz für alle, die gerne bei Festen ehrenamtlich mithelfen, ist das Hoffest der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft in Wolpertshausen am Sonntag, dem 27.08.2017. Auch da dürfen wir uns auf eine Spende an den Förderverein freuen. Außerdem dürfen wir bekanntlich den Neubausaal (Küche und Geschirr etc.) kostenlos nutzen, auch für unsere Jubiläumsveranstaltung 2018. Wer mithelfen will/kann bitte in die beigefügte Doodle-Liste eintragen: http://doodle.com/poll/y5umzu436zdqneqq

Weitere Termine in diesem Jahr sind folgende Benefizkonzerte mit dem Landespolizeiorchester Baden-Württemberg, für die wir ebenfalls HelferInnen benötigen (nähere Infos kommen noch) :
08.10. 2017 Friedenskirche in Ludwigsburg
03. 12.2017 Kursaal Bad Rappenau
dazu kommen u.a. die Werkstattparty von silu-art in Gaugshausen am 21.10. 2017, der von Rita Erdmann organisierte Flohmarkt in Michelfeld am 04.11.2017 und Service bei der Weihnachtsfeier der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft am 16.12.2017.

5. Zum Schluss das wichtigste:
Trotz oder gerade wegen des derzeit herbstlichen Wetters wünsche ich  im Namen des Vorstands allen Mitgliedern und Freunden unseres karitativen Vereins einen erholsamen Sommer !

Beste Grüße
Heinz Zeisberger

- zurück -

Sektionen

Spenden

Mitglied werden

Sponsoren

Flyer

Förderverein

Facebook



Help! – Wir helfen! e.V.

Eichenweg 6

74545 Michelfeld

Telefon: 0791-97827380

Telefax: 0791-9707950

Email: help@help-wirhelfen.de


Spendenkonto:

DE32 6229 0110 0001 2340 05

GENODES1SHA

VR Bank Schwäbisch Hall - Crailsheim

Konto: 1234 005

BLZ: 622 901 10