Info-Mail 3 / 2016


Liebe Mitglieder und Freunde von Help! - Wir helfen!

Der Sommer ist (hoffentlich) noch nicht zu Ende, aber für uns ist es höchste Zeit mit den Planungen für das 3. Tertial, insbesondere den Aktivitäten zum Jahresschluss und für 2017 zu beschäftigen.

Aber zunächst ein kleiner Rückblick:

Unsere Mitgliederzahl ist inzwischen auf knapp 450  gestiegen. Es wäre schön, wenn wir in den nächsten Wochen  noch mehr Menschen finden, die für 12 € Jahresbeitrag Mitglied werden wollen, so dass wir bis zum Jahresende mehr als 500 Mitglieder haben.
In diesem Jahr konnten wir bereits 169 Menschen medizinisch helfen, die weit überwiegende Mehrzahl waren Kinder mit Lippen- und/oder Gaumenspalten. Dafür wurden   66.407 € eingesetzt. Seit der Vereinsgründung 2008 wurde so 1267 Menschen geholfen. Dazu kommt die Taifunhilfe, der Ausbau der Behindertenwerkstatt Tahanang und Transporte mit med. Geräten, so dass kumuliert mit 573.000 € zusätzlich der versandten medizinischen Geräte geholfen wurde. Aktuell wurden gerade wieder zwei Transporte mit großzügiger Unterstützung der OPTIMA Group auf den Weg zu zwei Krankenhäusern gebracht.
Bild "Info-Mails:HopfenzupfenKlein.jpg"
Klick zum Vergrößern
Um zum Jahresende, das für die Gewinnung von Spendern und Spenden für uns größte Bedeutung hat, wieder eine Zeitungsbeilage zu ermöglichen, muss unser Förderverein über genügend Mittel verfügen. Deshalb war die Hilfsbereitschaft vieler ehrenamtlicher beim "Hopfenzupfen" für die Löwenbrauerei Schwäbisch Hall
Hopfenernte der Haller Löwenbrauerei und beim Hoffest der Familie Bühler in Wolpertshausen sehr hilfreich. Allen Helferinnen und Helfern bei diesen, aber auch anderen Aktivitäten herzlicher Dank! Wir erhielten Spenden in Höhe von 2100 € !
Um zusätzlich Spenden für unseren Förderverein (Spendenkonto: DE08 6229 0110 0162 4980 04 bei der VR Bank SHA-CR) zu erhalten, haben wir mit dem beigefügten Brief Firmen angeschrieben. Die dadurch ermöglichte Zeitungsbeilagenaktion hat das Ziel noch mehr Mitglieder und Spender zu gewinnen und dadurch mehr Hilfsbedürftigen helfen können. Natürlich freut sich der Förderverein auch über Spenden von Mitgliedern und Freunden des Hauptvereins und stellt gegebenenfalls entsprechende Spendenquittungen aus.

Und das ist geplant bis zum Jahresende 2016:

Bild "Info-Mails:GospelchorKlein.jpg"
Klick zum Vergrößern
Derzeit sind eine Reihe von Konzerten (incl. Bewirtung mit Kanapees und Sekt etc.) mit sehr attraktiven Künstlern in Vorbereitung, um die Kasse unseres Fördervereins aufzufüllen. Bitte diese Termine schon jetzt festhalten, denn wir freuen uns auf viele Besucher und vor allem auch über fleißige Hände, sei es beim Herstellen von Kanapees etc. oder beim Verkaufen und Auf- und Abbau (detaillierte Infos gibt jeweils zeitnah zu den Veranstaltungen):

  • Öhringen St. Joseph Kirche: Sonntag, 06.11.2016 um 17.00 UHR: Gospelkonzert mit dem Michelbacher Gospelchor
  • Schwäbisch Hall, Arche im Sonnenhof: Samstag, 12. 11. 2016 um 17.00 Uhr: Konzert mit renommierten               Künstlerinnen und Künstlern aus der Region
  • Bild "Info-Mails:NovaLunaKlein.jpg"
    Klick zum Vergrößern
    Ansbach, Karlshalle: Sonntag, 04.12.2016 um 17.30 Uhr: Weihnachtskonzert mit dem Frauenchor Nova Luna
  • Schwäbisch Hall , Kulturscheune in der Waldorfschule: Samstag, 10.12.2016 um 19.30 Uhr: Weihnachtskonzert mit dem Landespolizeiorchester Baden-Württemberg (LPO BW)
Neben den Konzerten freuen wir uns bei folgenden Veranstaltungen über Helfer und/oder Besucher:
  • Bewirtung beim Konzert des Gospelchors Michelbach am Samstag, dem 05.11.2016  in der    Kulturscheune in Schwäbisch Hall
  • Teilnahme beim Suppenfest in Crailsheim am Samstag, dem 08.10.2016
  • Teilnahme am Dorf - und Bauernmarkt in Unterheinriet am 15. und 16.10.2016
  • Vortrag "Philippinen - Land und Leute und die Hilfe vor Ort durch Help! -Wir helfen! beim  LandFrauenverein in Sailach/Waldenburg am 07.11.2016
  • Reisebericht Bilder und Film) über Myanmar in Gaildorf am 17.11.2016
  • Teilnahme an mehreren Weihnachtsmärkten und ....Aktuelle Informationen gibt es immer auf unserer website: www.help-wirhelfen.de

Bereits jetzt für 2017 geplant sind folgende Veranstaltungen:

  • Heilbronn, Christuskirche: Sonntag, 22.01.2017 um 17.00 Uhr: Neujahrskonzert mit dem LPO BW
  • Vaihingen/Enz, Stadthalle: Sonntag, 05.02.2017 um 17.30 Uhr: Neujahrskonzert mit dem LPO BW
  • Ansbach, Tagungszentrum Onoldia: Sonntag, 12.03.2017 um 18.30 Uhr: Frühjahrskonzert mit dem Landespolizeiorchester Bayern (LPO B)
  • Schwäbisch Hall, Kulturscheune in der Waldorfschule:Sonntag, 09.04.2017 um 17.00 Uhr: Frühjahrskonzert mit dem LPO BW
  • Ludwigsburg, Friedenskirche: Sonntag, 26.11.2017 Vorweihnachtliches Konzert mit dem LPO BW
  • Bad Rappenau, Kurhaus: Sonntag, 03.12.2017 um 17.00 Uhr: Weihnachtskonzert mit dem LPO BW

Mitgliederversammlung 2017

Die Mitgliederversammlung 2017 findet am Sonntag, dem 12. Februar 2017 um 17.00 Uhr im Hotel/Restaurant Die Krone in Schwäbisch Hall - Hessental statt. Bitte schon jetzt vormerken. Wir haben den Sonntag für die Mitgliederversammlung festgelegt, um auch Mitgliedern, die etwas weiter anreisen müssen, die Teilnahme zu erleichtern.

Es lohnt sich unsere neu gestaltete website www.help-wirhelfen.de zu besuchen. Neu ist zum Beispiel die Rubrik Testament & Erbschaft. Im Anhang finden Sie mehr Informationen zu diesem Thema.

Es würde uns sehr freuen, wenn wir bei den oben genannten Veranstaltungen ausreichend HelferInnen, aber vor allem auch Besucher haben. Bitte dafür auch Freunde und Bekannte motivieren. Vielleicht gibt es auch Anregungen für weitere Benefizveranstaltungen. Bis dahin wünschen wir allen einen "goldenen" Herbst!

Im Namen des Vorstands

Heinz Zeisberger


Anhang
Helfen - durch vererben

Sie wollen unserem Verein nicht - oder nicht nur - zu Lebzeiten durch eine Spende helfen, sondern mit einer Leistung im Todesfall? Was ist zu tun?
Wenn Sie keine Nachfolgeregelung getroffen haben, tritt gesetzliche Erbfolge ein. Wenn Sie keinerlei Erben haben, erbt nach dem Gesetz der Deutsche Staat.
Wollen Sie abweichend von der gesetzlichen Erbfolge eine Regelung treffen, so kann dies durch Testament oder Erbvertrag erfolgen. Sie können so auch eine gemeinnützige Organisation bedenken.
Sie können in einem Testament regeln, dass im Falle Ihres Todes eine gemeinnützige Organisation ganz oder zum Teil Erbe wird. Am häufigsten wird das Erbe mit einem Vermächtnis zugunsten der gemeinnützigen Organisation beschwert. In diesem Fall sind zum Beispiel Ihre Kinder Erbe geworden. Im Testament haben Sie jedoch bestimmt, dass die Erben einen Geldbetrag an eine karitative Organisation (z.B. Help! Wie helfen! e. V.) zu bezahlen haben. Hierbei ist ein Betrag bis zu 20.000,00 EUR steuerfrei.
Es gibt viele Möglichkeiten einer gemeinnützigen Organisation eine Zuwendung im Todesfall zu machen. Das Deutsche Erbrecht ist zu umfangreich und komplex, um es hier erschöpfend darzustellen. Die entscheidenden Fragen müssen oft persönlich und mit Rechtsanwälten oder Notaren besprochen werden. Sollten Sie hierzu nähere Informationen benötigen, so kann Ihnen Herr Rechtsanwalt Joachim Schmidt behilflich sein. Sie erreichen ihn unter folgender Adresse:
Bild "So können Sie helfen:ra_schmidt.jpg"Rechtsanwalt Joachim SchmidtADVOCA Rechtsanwälte PartGmbB
Schillerstraße 57
74613 Öhringen
Telefon: 07941 / 6075-0
E-Mail: vererben@help-wirhelfen.de
Herr Rechtsanwalt Schmidt ist ehrenamtlich für uns tätig. Die Beratung durch ihn ist kostenlos, soweit sie eine Zuwendung an unseren Verein mit einer erbrechtlichen Regelung betrifft. Für eine darüber hinaus gehende Beratung werden die üblichen Anwaltsgebühren fällig.


- zurück -

Sektionen

Spenden

Mitglied werden

Sponsoren

Flyer

Förderverein

Facebook



Help! – Wir helfen! e.V.

Eichenweg 6

74545 Michelfeld

Telefon: 0791-97827380

Telefax: 0791-9707950

Email: help@help-wirhelfen.de


Spendenkonto:

DE32 6229 0110 0001 2340 05

GENODES1SHA

VR Bank Schwäbisch Hall - Crailsheim

Konto: 1234 005

BLZ: 622 901 10