Info-Mail 2 / 2017


Sehr geehrte Damen und Herren,

im wahrsten Sinn des Wortes war das Wetter in diesem Frühjahr nicht nur bei uns sehr wechselhaft und teilweise äußerst katastrophal. So gab es in Peru verheerende Regenfälle, die zu lokalen und regionalen Katastrophen führten.
Der folgende Spendenaufruf ging an die Presse und erste sehr großzügige Spenden sind bereits bei uns eingegangen. Dafür herzlichen Dank auch an dieser Stelle.  Wir werden möglichst aktuell berichten.

Pressemitteilung - Spendenaufruf Peru

10.000 € für Hilfe nach den Überschwemmungen in Peru von Help! - Wir helfen!
Das Phänomen El-Niño sorgte in diesem Frühjahr im südamerikanischen Land Peru für sintflutartige Niederschläge, Erdrutsche und Überschwemmungen. In seiner Wucht an vielen Orten vergleichbar mit dem Unwetter, das  im vergangenen Jahr u.a. Braunsbach heimsuchte, jedoch viel großflächiger. Es wurden ganze Ortschaften durch reißende Wasser-Geröll- und Schlammlawinenströme zerstört, über 100 Menschen verloren ihr Leben und zigtausende ihr Dach über dem Kopf. Es wird Jahre dauern, die milliardenhohen Schäden in den nächsten Jahren zu beheben. Damit nicht genug: Es entstehen gesundheitliche und Ernährungsprobleme, weil das Wasser verunreinigt und viele landwirtschaftliche Flächen zerstört sind..
Der Repräsentant von Help! -Wir helfen! in Peru, der aus Schwäbisch Hall stammende Paul Uebele, der mit seiner peruanischen Frau in Arequipa wohnt, war selbst nur gering betroffen und ist jetzt dabei gezielte Hilfsaktionen in Zusammenarbeit mit Help! - Wir helfen! und Partnern vor Ort zu unterstützen.
Für diese Aktivitäten hat Help! - Wir helfen! 10.000€ zur Verfügung gestellt und bei der VR Bank Schwäbisch  Hall- Crailsheim das folgende Spenden- Sonderkonto eingerichtet unter dem Stichwort:
Help! - Wir helfen!
Peru - Überschwemmungshilfe :  IBAN: DE35 6229 0110 0001 2340 48
Für Spendenbescheinigungen bitte die Adresse vermerken!
Helfen Sie mit, Hilfe zur Selbsthilfe für die vom Unwetter betroffenen Menschen in Peru zu ermöglichen!

MORITZ Das  Stadtmagazin unterstützt uns mit kostenloser ganzseitiger Anzeige

Das Stadtmagazin MORITZ hat in der Sonderausgabe "KINDER  KINDER" uns die letzte Innenseite im Heft kostenlos für eine ganzseitige Anzeige überlassen, die uns unbürokratisch, schnell und kostenlos von Frau Ellen Brenner/ Werbeagentur Querformat und Frau Jutta /Zielosko entworfen wurde. Allen Beteiligten herzlicher Dank!

Vulkaninseln - eine Fotoshow von unserem Mitglied Achim Nied

Samstag 24. Juni 2017 um 19:30 Uhr
im Hotel-Gasthof-Löwen Mainhardt/Stock
Erleben Sie Landschaft und Charakter in einer 90-minütigen Fotoshow der Inseln SIZILIEN, VULCANO, SANTORIN, ISLAND, MADEIRA, SAO`MIGUEL (Azoren) und BIG ISLAND (Hawaii).
Die Bildershow ist in HD-Qualität mit Beamer auf einer 2,5m Leinwand zu sehen. Der Eintritt ist frei!
Hinweise auf weitere aktuelle Veranstaltungen unter www.help-wirhelfen.de

Organisationsteam zum 10-jährigen Jubiläum 2018

Zu unserem 10-jährigen Vereinsjubiläum planen wir mehrere Veranstaltungen u.a. mit der BIG Band der Bundeswehr (Idee: Open Air Marktplatz SHA), und dem SWR 4 Moderator Michael Branik (Idee: Kochgipfel mit Branik).. Wer sich vorstellen kann, sich bei den Vorbereitungen einzubringen, bitte bei mir:in den nächsten Tagen melden: Tel: 0791 9782 7380.

Angesichts des trüben Wetters wünsche ich allen noch viele sonnige und warme Maitage!

Beste Grüße
Heinz Zeisberger

P.S.: Es ist ausdrücklich erwünscht, das Mail an Interessierte weiterzuleiten

- zurück -

Sektionen

Spenden

Mitglied werden

Sponsoren

Flyer

Förderverein

Facebook



Help! – Wir helfen! e.V.

Eichenweg 6

74545 Michelfeld

Telefon: 0791-97827380

Telefax: 0791-9707950

Email: help@help-wirhelfen.de


Spendenkonto:

DE32 6229 0110 0001 2340 05

GENODES1SHA

VR Bank Schwäbisch Hall - Crailsheim

Konto: 1234 005

BLZ: 622 901 10